Rucola und kein Ende in Sicht

Wer hätte das gedacht, der Rucola wuchert alles voll, wächst unwahrscheinlich und bildet permanent kleine neue Ableger.

Also Rezeptideen bitte zu mir!

Zwar esse ich ihn schon im Salat und schredder ihn in den grünen Smoothies mit, aber ich komm gar nicht hinterher.

   
 

Advertisements

5 Kommentare zu “Rucola und kein Ende in Sicht

      • Für 500g Pasta passt das Folgende gut:

        60g Parmesan
        60g Pinienkerne
        60g Rucola
        2 Knoblauchzehen
        90ml Olivenöl

        Das alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken! Vor dem Servieren 3 EL Nudelwasser dem Pesto unterrühren. Ist superlecker 🙂

        Es hält sich wohl im Kühlschrank mehrere Wochen, wenn du es im Glas mit einer Schicht Olivenöl bedeckst und verschließt. Das habe ich aber selber auch noch nie getestet!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s